Musikvideo

DANCE, WIN, FLY

#BEETHOVENEXPERIMENT

Ludwig van Beethoven feiert im Januar 2020 seinen 250. Geburtstag. Zu diesem Anlass feiert die ARD „Die Woche der Musik“. Teil davon ist „Das Beethoven Experiment“, welches die unterschiedlichsten Aktionen on- und offline umfasst. Chinzilla Films wurde mit der Bewegtbildproduktion „bee2fly“ beauftragt – eine Social Media-Kampagne, die Tanz und Beethovens Musik verbindet und für eine junge Zielgruppe erlebbar macht. 

Dafür holte sich der WDR das renommierte WDR Funkhausorchester und die international bekannte Tanzgruppe Flying Steps mit ins Boot. Beethovens 5. Sinfonie wurde neu interpretiert und „tanzbar“ gemacht. Die Flying Steps entwickelten auf dieser musikalischen Grundlage eine Choreographie, die nachgetanzt werden kann und soll – das #beethovenexperiment war geboren. Junge Social Media-NutzerInnen aus ganz Deutschland sollten aufgefordert werden, die Choreographie zu lernen und ihre eigenen Tanzvideos hochzuladen. Mit der Aussicht, einen Workshop mit den Flying Steps zu gewinnen.

Chinzilla Films wurde mit der visuellen Konzeption eines Musikvideos beauftragt, welches den Mittelpunkt der Social Media-Kampagne darstellt. In dem Musikvideo spielt das WDR Funkhausorchester das Musikstück und die Flying Steps zeigen die zu erlernenden Dance-Moves sowie ihre Akrobatik, für die sie bekannt sind. Das dynamische Video verlinkt auf mehrere Tutorials, durch die die ZuschauerInnen die Choreo aus dem Musikvideo lernen können. Die Tutorials wurden mit einer ähnlichen visuellen Präsenz wie beim Musikvideo von Chinzilla Films konzipiert und umgesetzt.